Sie sind hier:

Erleben Sie gesellige, erhol-

same Stunden, unvergessliche Tage, 

urgemütliche Gastlichkeit mit bayeri-

schen Schmankerln oder stilvolle 

Festlichkeiten.

 

Das ansprechende Ambiente unseres 

Landgasthofes lässt den Gedanken

Raum für das Besondere !

 

Zehn Jahre dem Urlaubsort treu

Wer einmal bei uns im Landgasthof Urlaub gemacht hat, kommt immer wieder gerne hierher. Die Gäste fühlen sich wohl und gut aufgehoben, vor allem schätzen Sie auch die familiäre Atmosphäre und nicht zuletzt das gute Essen. So auch Martin und Inge Bühler aus Emmendingen in Baden-Württemberg, die schon seit 10 Jahren hier bei uns die schönste Zeit des Jahres verbringen. Sie kommen nicht nur einmal im Jahr sondern immer, wenn es Ihnen möglich ist. Diesmal war auch die Tochter mit Enkelkind und die Schwiegermutter mitgekommen, also gleich 4 Generationen. Bürgermeister Gerhard Blab nahm das Jubiläum zum Anlass sich bei uns und den treuen Urlaubsgästen zu bedanken und überreichte Erinnerungspräsente.

 

Familie-Buehler-IMG_1755

 
Musikabend mit "Two Heads"

Das Gastspiel von Richard Palmer-James und Erich Schachtner war ein Volltreffer! So gute Live-Gitarrenmusik hört man selten. Mit einem breiten Repertoire aus neuen und alten Stücken begeisterten die Beiden das Publikum. 

 

1-IMG_04372-IMG_04383-IMG_0444

 
Unser neue Brotzeitecke

Unsere neue Brotzeitecke ist in kurzer Zeit zu einem beliebten, sonnigen Treffpunkt geworden. Neben unseren Schmankerln aus der heißen Theke des Dorfladens servieren wir hier auch alle Gerichte aus der Speisenkarte. 

 

1-Landgasthof2-Landgasthof3-Landgasthof

 
Ahnentafel an unserem Landgasthof

Am 14. August, am Tag des 65. Geburtstages unseres "Heini" wurde bei

einer kleinen Feier und kurzen Anmerkungen von Richard Urban und Bürgermeister Gerhard Blab die Ahnentafel mit der Geschichte unseres Landgasthofes enthüllt. Richard Urban hat wieder einmal seine Gabe und seine Ausdauer für das Recherchieren in der Historie unter Beweis gestellt. Neben der Pfarrkirche, der Seelenkapelle und dem Sängerheim ist dies nun die vierte Tafel im Ort, wo man die lange Geschichte des entsprechenden Gebäudes nachlesen kann. Eine wirklich schöne Idee, die nicht nur den Bürgern unserer Gemeinde, sondern auch vielen auswärtigen Gästen interessantes über einige Häuser und Gebäude des Ortes erfahren lässt.

 

Tafel-1Tafel-2Tafel-3Tafel-4Tafel-5Tafel-6

 
Gästeehrungen

Rosmarie und Hartmut Schneider machen seit 30 Jahren Urlaub in Michelsneukirchen.

Grund zum Feiern gab´s bei uns im Landgasthof. Rosmarie und Hartmut Schneider aus Bremen machen seit mittlerweile 30 Jahren Urlaub in Michelsneukirchen. Der Fußball brachte die Schneiders 1982 erstmals nach Michelsneukirchen. Der SCM hat damals ein großes Pfingstturnier veranstaltet. Daran nahm auch der Verein von Hartmut Schneider, der ATSV Sebaldsbrück, der dem Fußballverband Bremen angehört, teil. Hartmut Schneider und seine Frau Rosmarie lernten dadurch Michelsneukirchen kennen und sozusagen auch lieben. Denn weit über 40 Urlaubsaufenthalte sind mittlerweile daraus geworden. Weihnachten und den Jahreswechsel verbringen die Schneiders seit 30 Jahren immer in Michelsneukirchen und auch zu anderen Jahreszeiten zieht es sie immer wieder in ihre „zweite Heimat“. Dass sie sich hier rundum wohl fühlen zeigt auch die Tatsache, dass immer wieder neue Gäste mitgebracht wurden.

20 Jahre haben die Schneiders während ihrer Aufenthalte übrigens bei der Familie Hartmann in Regelsmais gewohnt,  mittlerweile seit zehn Jahren bei der Familie Laumer in Michelsneukirchen und den jetzigen Urlaub verbringen sie in der Pension Stubenhofer-Sturm. Zum Essen und abends ging´s aber in den zurückliegenden 30 Jahren schon immer in unseren Landgasthof, wo die Schneiders sogar ihren Stammplatz haben. Vom Holzhackersteak und Marias Bratkartoffel schwärmt das Ehepaar aus Bremen ganz besonders. Und bei den Aufenthalten stehen immer auch Ausflüge in die ganze Umgebung auf dem Programm. Bürgermeister Gerhard Blab bedankte sich im Namen der Gemeinde bei Rosmarie und Hartmut Schneider für die 30-jährige Treue und übereichte ihnen den Ehrenteller der Gemeinde und ein weiteres Geschenk. Die Wirtsleute Heini und Maria Stubenhofer und Cornelia Sturm bedankten sich bei ihren treuen Gästen ebenfalls und überreichten ihnen einen Präsentkorb, gefüllt mit allerlei Schmankerln aus der hauseigenen Metzgerei.

 

Fam-Schneider

 
Gästeehrungen

Die Männerclique Klaus Dicke, Wilhelm Münker, Willi Führ und Ede Bröcher kommen seit 20 Jahren in unseren Landgasthof.  Sie schwärmen: der Urlaub in Michelsneukirchen ist eine "ehefreie Zone", dieser Urlaub gehört immer den Männern und wir werden immer aufgenommen als wären wir Familienmitglieder.

 

Das Ehepaar Renate und Arnold Vilsmaier aus Frankfurt kommt ebenfalls seit 20 Jahren zu uns nach Michelsneukirchen. Sie planen Ihre Urlaube spontan, wie es gerade passt. Am schönsten ist, schwärmt Renate Vilsmaier, wir können immer anrufen, egal um welche Uhrzeit, und immer kommen wenn etwas frei ist. 

 

Als Dankeschön gabs Präsente in Form von Geschenkkörben mit Spezialitäten aus der Metzgerei. Auch Bürgermeister Gerhard Blab bedankte sich bei den treuen Gästen. 

 

Krombach-3322Vilsmaier

 
Auszeichnung für Auszubildende

Martina Bierlmeier aus Obertrübenbach hat die Ausbildung zur Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Metzgerei bei uns mit der Traumnote 1,75 abgeschlossen. Dazu gratulieren wir Martina, die auch ehrenamtliche Ministrantin und Feuerwehrfrau ist ganz herzlich.

 

Birlmeier-3318

 
300 Jahre Barockkirche St. Michael
Anlässlich des Jubiläums unserer Pfarrkirche und der Einweihung des energetisch sanierten Kindergartens war Bischof Gerhard Müller zu Gast in unserem Landgasthof. Im vollbesetzten Saal wurde Bischof Gerhard Müller von Bürgermeister Gerhard Blab und von Vincenz Schmidbauer begrüßt. Anschließend trug sich der Bischof in das "Goldene Buch" der Gemeinde ein. Nach einer kurzen Ansprache und einem gemeinsamen Gebet wurde zu Mittag gegessen. Am Nachmittag ging es zur Einweihung des Kindergartens. 
Zur Bildergalerie...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 3